WDR legt Nichtzulassungsbeschwerde ein

Mit Schreiben vom 16. März 2012 hat der Anwalt des WDR, Gernot Lehr, beim Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen Beschwerde gegen die Nichtzulassung zur Revision eingelegt. Mit der Einlegung der Beschwerde ist die Rechtskraft des Urteils gehemmt. Der WDR hat nun noch bis Ende April 2012 Zeit, um seine Beschwerde schriftlich zu begründen. Nichtzulassungsbeschwerden sind nur zu einem geringen Prozentsatz erfolgreich.

Advertisements

Eine Antwort to “WDR legt Nichtzulassungsbeschwerde ein”

  1. OVG Münster lehnt WDR-Beschwerde ab « Blog zur WDR-Klage Says:

    […] Blog zur WDR-Klage http://www.oppong.eu « WDR legt Nichtzulassungsbeschwerde ein […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: